Fjodor Bondartschuk in

9 Rota Mittwoch, 19.06., 05:00 Uhr

Afghanistan 1989: Seit zehn Jahren tobt der Krieg. Der blutige Kampf ist für die Sowjetunion zum hoffnungslosen Desaster mit Tausenden Toten auf beiden Seiten geworden. Die Regierung will das Debakel beenden und ihre Truppen abziehen. Sie schickt eine Kompanie blutjunger Rekruten ins Feindesland. Sie sollen eine strategische Anhöhe gegen afghanische Mudschaheddin halten, um den Rückzug der eigenen Truppen zu sichern. Ein Todeskommando, denn die kampfunerfahrene Kompanie steht einer zwölffach überlegenen Macht gegenüber.

Basierend auf wahren Begebenheiten inszenierte Fjodor Bondartschuk mit immens hohem technischen Aufwand ein packendes und schockierendes Kriegsdrama. Die neun Millionen Dollar teure Produktion gehört zu den kommerziell erfolgreichsten Filmen Russlands.

Kalendereintrag

Freigegeben ab 16 Jahren
Genre: Kriegsfilm
Länge: 140 min
Produktionsland/-jahr: RUS/UA 2005
Regie: Fjodor Bondartschuk
Drehbuch: Jurij Korotkow
Darsteller: Fjodor Bondartschuk (Khokhol), Michail Jewlanow (Ryaba), Iwan Kokorin (Chugun), Alexeji Tschadow (Vorobey)

Weiterer Sendetermin:
Mittwoch, 26.06., 03:20 Uhr

WEITERE EMPFEHLUNGEN

  •  

    Down by Law 18.06., 20:15

  •  

    Ghost Dog 18.06., 22:00

  •  

    Rebirth 19.06., 20:15

  •  

    Muriel's Wedding 19.06., 21:35

  •  

    City of Men 20.06., 20:15

  •  

    Irreversibel 20.06., 22:00