• Nominiert für die Goldene Palme, Cannes

Forest Whitaker in

Ghost Dog Dienstag, 18.06., 22:00 Uhr

Ghost Dog lebt über der Welt, unter Vögeln, in einer Hütte, die er auf dem Dach eines verlassenen Gebäudes errichtet hat. Ghost Dog ist ein professioneller Killer, der im Dunkel der Nacht verschwindet und sich unbemerkt durch die Stadt bewegen kann. Sein Leitfaden ist ein alter Verhaltenscodex der Samurai. Als Ghost Dogs Grundsätze von der verstörten Mafiasippe, die ihn gelegentlich beschäftigt, sträflich missachtet werden, reagiert er strikt im Einklang mit dem Weg des Samurai.

Nach dem Anti-Western "Dead Man" inszeniert Independent-Ikone Jim Jarmusch mit "Ghost Dog" erneut die Geschichte eines Killers. Diesmal diente ihm jedoch die moderne Metropole New York als Kulisse für den Passionsweg des Mörders. Mit gewohnt altmeisterlicher Gelassenheit montiert Jarmusch eine originäre Meditation über die Einsamkeit.

„[...] mit seiner emotionalen Präsenz und physischen Stärke spielt Whitaker so gut wie nie zuvor und erzeugt dabei eine Atmosphäre, wie sie eindringlicher kaum hätte sein können.“

Quelle: Filmstarts.de

Kalendereintrag

Originaltitel: Ghost Dog: The Way of the Samurai
Freigegeben ab 16 Jahren
Genre: Kriminalfilm
Länge: 115 min
Produktionsland/-jahr: USA/F/D 1999
Regie: Jim Jarmusch
Drehbuch: Jim Jarmusch
Darsteller: Forest Whitaker (Ghost Dog), John Tormey (Louie), Cliff Gorman (Sonny Valerio), Tricia Vessey (Louise Vargo), Henry Silva (Ray Vargo)

Weiterer Sendetermin:
Mittwoch, 26.06., 01:25 Uhr

WEITERE EMPFEHLUNGEN

  •  

    Down by Law 18.06., 20:15

  •  

    Rebirth 19.06., 20:15

  •  

    Muriel's Wedding 19.06., 21:35

  •  

    City of Men 20.06., 20:15

  •  

    Irreversibel 20.06., 22:00

  •  

    Das Leuchten der Stille 21.06., 20:15