Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) enthält die Beschreibung wie wir Ihrer Personenbezogenen Daten auf der Website verarbeiten. Bei weiteren Fragen können Sie uns unter den in Ziffer 1 und Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten kontaktieren:

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogener Daten verantwortlich ist die:

Kinowelt Television GmbH
Parkstraße 1,
65812 Bad Soden (bei Frankfurt/Main), Deutschland
Tel: +49 (0)6196-6522024
E-Mail: redaktion@kinowelt.tv

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sie können sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter der
E-Mail-Adresse datenschutz@kinowelt.tv wenden.

3. Wofür verarbeiten wir welche Personenbezogenen Daten?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die persönliche oder sachliche Verhältnisse einer Person betreffen und die es ermöglichen, diese zu identifizieren. Das sind zum Beispiel Ihr Name, Adresse, Postanschrift, (Mobil)Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum oder zum Beispiel der Inhalt einer Nachricht die Sie uns senden. Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten für die im Folgenden dargestellten Zwecke:

3.1 Besuche unserer Website

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wenn Sie unsere Website besuchen verarbeiten wir die Weblogs unseres Webservers, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, IP-Adresse und Uhrzeit der Serveranfrage.

Was ist der Zweck der Verarbeitung?
Die Informationen sind zum Betrieb der Website und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit technisch notwendig und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Wie lange speichern wir die Personenbezogenen Daten?

Wir löschen Ihre Weblogs vier Wochen nach Ihrem Besuch der Website. Darüber hinaus speichern wir Ihre Nutzungsdaten nur zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung?
Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 (1b)DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags bzw. vorvertraglicher Maßnahmen.

3.2 Newsletter

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter eintragen, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse. Zudem wird bei der Anmeldung ein Screenshot des Formulars erstellt, die IP-Adresse Ihres Rechners und Uhrzeit der Registrierung erhoben. Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit einem Double-Opt-In-Link. Von dieser Bestätigungsmail wird der Text, der Double-Opt-In-Link sowie die Uhrzeit gespeichert. Mit dem Bestätigungsklick wird die IP-Adresse Ihres Rechners und Uhrzeit des Bestätigungsklicks erhoben.

Was ist der Zweck der Verarbeitung?

Wir benötigen die Personenbezogenen Daten zur Versendung der entsprechenden Newsletter und um Ihnen damit die Neuigkeiten zu Kinowelt Television per Email zukommen zu lassen.

Die angemeldeten E-Mail-Adressen werden ausschließlich zum Versand des Kinowelt Television Newsletters verwendet. Eine andere Verwendung oder die Weitergabe der Adressen findet nicht statt.

Wie lange speichern wir die Personenbezogenen Daten?
Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten so lange dies notwendig ist, um Ihnen den Newsletter senden zu können, insbesondere bis Sie widersprochen haben oder Ihre Einwilligung widerrufen haben. Ansonsten verarbeiten wir Ihre Personenbezogenen Daten nur, um gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu erfüllen oder um uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen oder solche geltend zu machen.
___________________________________________________________________
Widerspruchsrecht bei Direktwerbung
Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender Personenbezogener Daten zum Zwecke der Versendung von Newslettern und Neuigkeiten zu Kinowelt Television per Email einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung zur Versendung von Newslettern und Neuigkeiten zu Kinowelt Television per Email, so werden die Personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an uns per Post (Adresse unter 1. oben) oder an folgende E-Mail-Adresse: redaktion@kinowelt.tv.
___________________________________________________________________

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung?

Wir verarbeiten diese Personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1a)DSGVO).

3.3 Presseverteiler
Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wenn Sie sich für unseren Presseverteiler registrieren, verarbeiten wir Ihren Namen, die Publikation, Ihre Adresse, Ihre (Mobil)Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und alle sonstigen Informationen, die Sie uns bereitstellen. Zudem wird bei der Anmeldung ein Screenshot des Formulars erstellt, die IP-Adresse Ihres Rechners und Uhrzeit der Registrierung erhoben. Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit einem Double-Opt-In-Link. Von dieser Bestätigungsmail wird der Text, der Double-Opt-In-Link sowie die Uhrzeit gespeichert. Mit dem Bestätigungsklick wird die IP-Adresse Ihres Rechners und Uhrzeit des Bestätigungsklicks erhoben. Für die Nutzung unseres Pressebereichs verwenden wir auch einen Cookie. Weitere Informationen zur Verwendung des Cookies finden Sie unter Ziffer 3.5 dieser Datenschutzerklärung.

Was ist der Zweck der Verarbeitung?
Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten, um Ihnen den Zugang zum Downloadbereich für Bildmaterial zu gewähren.

Wie lange speichern wir die Personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre Personenbezogenen Daten so lange Sie auf dem Presseserver angemeldet sind. Sie können jederzeit einer Registrierung auf unserem Presseverteiler widersprechen. Wir löschen Ihre Anmeldedaten unmittelbar nach dem Eingang des Widerspruchs. Darüber hinaus speichern wir Ihre Personenbezogenen Daten nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung?
Wir verarbeiten diese Personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1a)DSGVO). Für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten durch den Cookie ist Erfüllung eines Vertrags (Nutzung des Pressebereichs) (Art. 6 (1b)DSGVO) die Rechtsgrundlage (siehe Ziffer 3.5 dieser Datenschutzerklärung).

3.4 Bestellungen von Informationsmaterial

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wenn Sie Informationsmaterial bestellen, verarbeiten wir Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, (Mobil)Telefonnummer, Informationen zu Ihrer Bestellung und alle sonstigen Informationen, die Sie uns bereitstellen.

Was ist der Zweck der Verarbeitung?

Wir benötigen die Personenbezogenen Daten zur Versendung des entsprechenden Informationsmaterials an Sie.
Wir verwenden Ihre Personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage und Bestellung. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken kommt nicht in Betracht.

Wie lange speichern wir die Personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre Personenbezogenen Daten nur so lange dies notwendig ist, um Ihre Bestellung zu bearbeiten. In der Regel werden die Daten nach drei Monaten gelöscht. Darüber hinaus speichern wir Ihre Personenbezogenen Daten nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung?
Wir verarbeiten diese Personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Beantwortung Ihrer Bestellung). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten ist Art. 6 (1b)DSGVO.

3.5 Cookies

Wir verwenden einen Cookie auf unserer Website. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Zu den Cookies, die im Rahmen der Facebook Fanpage eingesetzt werden, finden Sie weitere Informationen unter Ziffer 3.6.

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Durch den Cookie verarbeiten wir Ihre Session-ID.

Was ist der Zweck der Verarbeitung?
Der Cookie hat die Bezeichnung „KWTV“ und ist ein First-Party-Cookie, der von Kinowelt Television gesetzt wird und dieselbe Domain hat. Der Cookie ist für die Nutzersessions im Pressebereich zwingend notwendig. Zwingend notwendige Cookies sind Cookies, die notwendig sind, um Ihnen die Website zur Verfügung zu stellen. Der Cookie wird auch ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung gesetzt.

Wie lange speichern wir den Cookie?

Es handelt sich bei dem auf der Website gesetzten Cookie um einen temporären Cookie. Temporäre Cookies werden nach dem Verlassen der Website gelöscht. Eine Speicherung über die Dauer der Browsersession hinaus erfolgt nicht.

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung?
Die Verarbeitung Personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies erfolgt zur Erfüllung eines Vertrags (Nutzung des Pressebereichs) (Art. 6 (1b)DSGVO).

3.6 Facebook Fanpages

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wir verarbeiten Personenbezogene Daten gemeinsam mit Facebook im Zusammenhang mit dem Betrieb der Kinowelt Television Facebook Fanpage. Beim Besuch unserer Fanpage verarbeitet Facebook u.a. Ihre IP-Adresse und Ihr Nutzungsverhalten auf der Fanpage. Diese Informationen werden verwendet, um Kinowelt Television als Betreiber der Facebook Fanpage statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook Fanpage zur Verfügung zu stellen (u.a. zu Likes von Beiträgen, der Reichweite der Fanpage und von Beiträgen sowie zu Besuchern der Fanpage, z.B. Alter, Geschlecht, Sprache, geografische Daten). Nähere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/business/a/page/page-insights#u_0_3.

Übermittlung der Personenbezogenen Daten in die USA
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook Ireland Limited verarbeitet und an Facebook, Inc. in den USA (sowie andere Drittländer, wie unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation dargestellt) übermittelt, um die Facebook-Dienste bereitstellen zu können. Welche Informationen Facebook erhält, wie diese verwendet werden, wie lange sie von Facebook gespeichert werden und mit welchen Drittpartnern sie geteilt werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Cookies, die im Rahmen von Facebook Fanpages eingesetzt werden
Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Sie können den Cookie hier löschen: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Verwaltung der Verarbeitung Ihrer Personenbezogener Daten
Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://www.facebook.com/about/privacy.

3.7 Youtube Seite

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wir verarbeiten Personenbezogene Daten gemeinsam mit Google im Zusammenhang mit dem Betrieb der Kinowelt Television YouTube Seite. Beim Besuch unserer YouTube Seite verarbeitet Google u.a. Ihre IP-Adresse und Ihr Nutzungsverhalten auf der YouTube Seite. Diese Informationen werden verwendet, um Kinowelt Television als Betreiber der YouTube Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der YouTube Seite zur Verfügung zu stellen (u.a. zu Likes und Dislikes von Videos, Kommentaren, Teilen von Videos, geographischen Daten). Nähere Informationen dazu finden Sie hier: https://support.google.com/youtube/answer/1714323?hl=en-GB.

Verarbeitung der Personenbezogenen Daten in die USA

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Google LLC in den USA verarbeitet, um die YouTube-Dienste bereitstellen zu können. Welche Informationen Google erhält, wie diese verwendet werden, wie lange sie von Google gespeichert werden und mit welchen Drittpartnern sie geteilt werden, beschreibt Google in allgemeiner Form in seiner Datenschutzrichtlinie. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu YouTube sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenschutzrichtlinie ist unter folgendem Link verfügbar: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Cookies, die im Rahmen unserer YouTube Seite eingesetzt werden
Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei YouTube angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer YouTube-Kennung. Dadurch ist Google in der Lage nachzuvollziehen, wonach Sie auf YouTube gesucht haben und kann die Werbung, die Ihnen angezeigt wird, relevanter für Sie gestalten. Sie können den Cookie hier löschen: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

3.8 Twitter-Seite

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wir verarbeiten Personenbezogene Daten gemeinsam mit Twitter im Zusammenhang mit dem Betrieb der Kinowelt Television Twitter Seite. Beim Besuch unserer Twitter Seite verarbeitet Twitter u.a. Ihre IP-Adresse und Ihr Nutzungsverhalten auf der Twitter Seite. Diese Informationen werden verwendet, um Kinowelt Television als Betreiber der Twitter Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Twitter Seite zur Verfügung zu stellen (u.a. zu Retweets, Likes, Videoaufrufen, Link-Clicks, Profilklicks, Kommentaren zu Tweets, demographische Angaben zu Nutzern, z.B. Sprache, Geschlecht, Region). Nähere Informationen dazu finden Sie hier: https://business.twitter.com/en/analytics.html.

Übermittlung der Personenbezogenen Daten in die USA

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Twitter International Company (Irland) verarbeitet und an Twitter Inc. in den USA übermittelt, um die Twitter-Dienste bereitstellen zu können. Welche Informationen Twitter erhält, wie diese verwendet werden, wie lange sie von Twitter gespeichert werden und mit welchen Drittpartnern sie geteilt werden, beschreibt Twitter in allgemeiner Form in seinen Datenschutzrichtlinie. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Twitter sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenschutzrichtlinie ist unter folgendem Link verfügbar: https://twitter.com/en/privacy.

Cookies, die im Rahmen unserer Twitter-Seite eingesetzt werden
Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Twitter angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Twitter-Kennung. Dadurch ist Twitter in der Lage nachzuvollziehen, wie Sie die Seite genutzt haben. Sie können den Cookie hier löschen: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

3.9 Teilnahme an Gewinnspielen

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wenn Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen, verarbeiten wir Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und (Mobil)Telefonnummer. Wenn Sie über Facebook an dem Gewinnspiel teilnehmen und uns hierzu eine Nachricht über den Facebook Messenger schreiben, verarbeiten wir zudem Ihren Facebook-Nutzernamen. Weitere Information darüber, wie Facebook Ihre Personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in der Facebook Datenrichtlinie unter: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation. Weitere Informationen im Zusammenhang mit der Facebook Fanpage finden Sie unter Ziffer 3.6.

Was ist der Zweck der Verarbeitung?
Sofern in den Gewinnspielbedingungen nichts anderes geregelt ist, verarbeiten wir diese Personenbezogenen Daten um Gewinnspiele durchzuführen, einen Gewinner festzustellen sowie den Preis zu übergeben, falls Sie gewinnen. Es ist Ihre freie Entscheidung an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Die Personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Teilnahme am Gewinnspiel verwendet. Eine andere Verwendung oder die Weitergabe der Adressen findet nicht statt, insbesondere nicht zu Werbezwecken.

Wie lange speichern wir die Personenbezogenen Daten?
Wir speichern die Personenbezogenen Daten für drei Monate nach Beendigung des Gewinnspiels, wenn sie nicht gewinnen bzw. bis zur Einlösung Ihres Gewinns. Darüber hinaus speichern wir Ihre Personenbezogenen Daten nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung?

Die Verarbeitung Ihrer Personenbezogener Daten für diesen Zweck erfolgt zur Erfüllung des Vertrags (Ihre Identifizierung bzw. Übergabe des Preises, falls Sie gewonnen haben). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten ist Art. 6 (1b)DSGVO.

3.10 Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir die folgenden Personenbezogene Daten: Name, E-Mail-Adresse, Informationen zu Ihrer Anfrage und alle sonstigen Informationen, die Sie uns bereitstellen.

Was ist der Zweck der Verarbeitung?

Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten um Ihre Kontaktanfrage zu beantworten.

Wie lange speichern wir die Personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre Personenbezogenen Daten nur so lange dies notwendig ist, um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten. In der Regel werden Ihre Daten spätestens nach drei Monaten gelöscht. Darüber hinaus speichern wir Ihre Personenbezogenen Daten nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten oder um uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen oder solche geltend zu machen.

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung?
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Email übermittelt werden, ist Art. 6 (1b)DSGVO zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage).

3.11 Facebook-Kommunikationen

Welche Personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wenn Sie uns über unseren Facebook-Account kontaktieren und uns eine Nachricht über den Facebook Messenger schreiben, verarbeiten wir die folgenden Personenbezogene Daten: Name, Facebook-Benutzername, E-Mail-Adresse, Informationen zu Ihrer Anfrage und alle sonstigen Informationen, die Sie uns bereitstellen.

Was ist der Zweck der Verarbeitung?

Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten um auf Ihre Kontaktanfrage zu reagieren.

Wie lange speichern wir die Personenbezogenen Daten?
Wir speichern Ihre Personenbezogenen Daten nur so lange dies notwendig ist, um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. In der Regel werden Ihre Daten spätestens nach drei Monaten gelöscht. Darüber hinaus speichern wir Ihre Nutzungsdaten nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung?
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Email übermittelt werden, ist Art. 6 (1b)DSGVO zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage).

Bitte beachten Sie, dass Facebook ein Drittanbieter ist und für die Verarbeitung Personenbezogener Daten durch Facebook die Facebook-Datenrichtlinie (https://de-de.facebook.com/privacy/explanation) Anwendung findet. Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook Ireland Limited verarbeitet und an Facebook, Inc. in den USA (sowie andere Drittländer, wie unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation dargestellt) übermittelt, um die Facebook-Dienste bereitstellen zu können.


4. Gibt die Kinowelt Television Personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Wir übermitteln Ihre Personenbezogenen Daten an einen IT Dienstleister , der die technische Administration unserer Website übernimmt und uns dabei unterstützt Ihnen die Website anzubieten. Dieser Dienstleister ist ein sogenannter „Auftragsverarbeiter“. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist unser berechtigtes Interesse (Erbringung unserer Leistungen, Einsatz von Experten zur Erbringung unserer Leistungen).

Wir verkaufen Ihre Personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Zur Übermittlung der Personenbezogenen Daten in die USA finden Sie weitere Informationen unter Ziffer 3.

5. Was sind Ihre Rechte?

Sie haben im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten durch Kinowelt Television verschiedene Rechte, wenn die gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind. Sie können

i. Auskunft über Ihre Personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, verlangen;
ii. die Berichtigung Ihrer Personenbezogenen Daten verlangen;
iii. die Löschung Ihrer Personenbezogenen Daten verlangen;
iv. die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten verlangen;
v. Ihre Personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten (Recht auf Datenübertragbarkeit); oder
vi. Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Sie haben auch das Recht, einer automatisierten Entscheidung im Einzelfall, einschließlich Profiling, nicht unterworfen zu sein.

Sie können weitere Informationen zu Ihren Rechten und den entsprechenden Voraussetzungen auf der Website der EU-Kommission unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/rights-citizens_de finden.

Bitte wenden Sie sich mit Fragen zur Ausübung Ihrer oben aufgeführten Rechte an: redaktion@kinowelt.tv.

Ferner können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihnen nicht ausreichend helfen können.

6. Welche Sicherheitsmaßnahmen hat Kinowelt Television getroffen?

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Personenbezogenen Daten vor unrechtmäßiger Vernichtung, Verlust, Veränderung, unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

7. Wie können Sie uns kontaktieren?

Für Fragen, Anregungen und Kommentare zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Senden Sie einfach eine E-Mail an redaktion@kinowelt.tv oder schreiben Sie uns an die Anschrift unter Ziffer 1 dieser Datenschutzerklärung.